Das Schweigen

von J.W. Waldeck
Mitglied

das Schweigen der Lämmer
ist die einzige Melodie
die ein Lichtgott der Ernte
allabendlich hören will

End-Scheider, die sich
am Endgültigen weiden
enden als Überreste
einverleibter Mahlzeiten

ruf nach der Herde, plärre!
blankes Blöken gleicher Särge
verendet verkörpert
in kühlen Blöcken

kein festes Ziel verzettelt
zirkuliert ohne Ablass
Beziehungen sind darin
endlos verwässert, verblasst

je mehr Ziele einziehen
umso rascher das Wechselspiel
unbeherrschte Träume verschließen
ihr Alptraum endet nie

das Wort webt das Wesen
es atmet oder erstickt reglos
sein Ende ist endloser Tod
das Wort verheißt Überleben

© j.w.waldeck 2017
Alle Rechte sind dem Autor vorbehalten.

Aus dem Vermächtnis der "Kosmischen Märchen".

Buchempfehlung:

0 Seiten / Kindle Ausgabe
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise