Winterabend

von Angélique Duvier
Mitglied

Der Teekessel schreit
und spuckt heißen Dampf.
An der Fensterscheibe
betrachte ich breite Tränenrinnen,
sie zerfließen ins Nichts.
Schattenhafte Menschfiguren
eilen durch das Dämmerlicht
des frühen Abends,
das langsam heruntersteigt.
Laternenlichter zaubern Figuren
aus kahlem Baumgeäst,
auf graue Betonflächen.
Leergespielte Höfe,
warten auf Kinderlachen
und auf einen neuen Morgen.

Copyright© Angélique Duvier, Alle Rechte vorbehalten, besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung, sowie Übersetzung. Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden!

©Angélique Duvier

Buchempfehlung:

212 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
210 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Angélique Duvier online lesen

Kommentare

29. Dez 2017

(D)Ein Winter-Bild, das existiert:
Vom Alltag, wie er langsam friert ...

LG Axel

29. Dez 2017

Einfach super und auch das Foto so schön, wie immer .....
LG, SAbrina