Metropolen

von Jan Jendrejewski
Mitglied

Sie sind etwas Aufregendes: die Großstädte.
Millionen Menschen zusammenleben und
Sprachen und Kulturen sind mannigfaltig.
Die Skylines, gläserne Türme der Banken
Hotels und Kaufhäuser beeindruckend.
Straßen, unbegrenzt die Fahrzeugstaus
Dauerstress, das Stadtleben niemals ruht.
Massen flanieren, die Geschäfte füllend
unkontrolliert ist der Konsum, die Gier.
Zentrum der Wirtschaft und Kulturen,
Menschen aus aller Welt, Pluralismus und Globalität
Schaffenskraft, Städte sind mächtige Geburtsstätten.
Prosperität und Arbeit, die Begeisterung junger Bürger
aber auch Armut und gewaltige ökologische Sünden.
Ihre Geschichten unglaublich, oft Jahrhunderte alt
prägten sie unsere Gesellschaft und auch jetzt noch.
Populäre Persönlichkeiten und revolutionäre Ideen
begleiteten sie Epochen, überdauerten Kriege und Wandlungen.
Sie begleiten unser gesamtes Leben, prägen uns
die Städte, sie sind unsere Heimat, Teil unseres Lebens.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise