Vertrauen schaffen

von Alfred Mertens
Mitglied

Können sich Menchen nicht mal in den Arm nehmen,
statt zu hassen, bekämpfen , oder gar zu ermorden ?
Gibt es nichts Besseres . wir sollten uns schämen,
zu glauben, man bekäme dann dafür einen "Orden" ?

Die Welt ist voller Zwietracht, es geht uns ans Leder,
nicht nur dem Einzelnen, schon heute fast jeder,
der sich zu Recht beklagt, um es ernst zu betrachten
als müsse man, selbst Freunde im Grunde verachten.

Das Vertrauen scheint nicht mehr ein Wunsch zu sein,
deshalb sind auch bei uns heute, so viele allein,
die zum Einsiedlertum, haben sich dazu bekannt,

nachdem sie sich selbst mal die Finger verbrannt.
Dabei wäre es doch heute so leicht zu gestalten,
um eine wichtige Freundschaft, auch mal zu erhalten.

In der Politik knistert es gewaltig durch alle Medien,
es wäre zu hoffen, sich selbst nicht zu schädigen
damit wir in Zukunft uns viel klüger verhalten!

Interne Verweise

Mehr von Alfred Mertens online lesen