Die Welten der Dobrudscha

von J.W. Waldeck
Mitglied

I
goldgepanzerte Karpfen
in Sonnenrüstungen defilieren
- tragen leuchtende Traumblasen
durch silberne Stimmen:
vereinigte Schneesterntränen
wie geistige Vasen
deren Geschick verborgen bleibt
bis eine magische Sprache
ihren Seins-Sinn befreit

II
seit Anbeginn der Legenden
wuchert der Letea-Caraorman-Wald!
uralte Eichen Buchen Ulmen Espen
kropfige Weiden und dunkle Erlen
säumen schattige Ränder
entfalten kleine Wiesen Hopfen
im Brombeer- und Haselnussgebüsch
wie Blumenlichter
unter hohen Dornen

III
breite Schwingen umarmen
wilde Inseln Klüften und Düfte
wo Herrscher der Lüfte rauschen:
der schwarze Milan
die Weißkopfgeier
See- Steppen- und Flussadler
sind helle Flocken freier Geister
wo Heiducken hausten

IV
ein kosmisches Laboratorium
geschlossener Kreisläufe:
in Weisheit gereifte Urzeit
wo Sichel und Kreuz
kein Unglück brachten:
das Füllhorn mannigfaltiger Gaben
unter keiner einzigen Wahrheit
in Schuld begraben

V
Augen wie Meereshorizonte
schneeweiße Gipfelstürmer
entfaltet bei gleißender Gischt
wo rosige Apfelblüten blühen -
lebensspendende Himmelshorte
den Götteratem berühren
grenzenloser Einsicht

© j.w.waldeck 2008
Alle Rechte sind dem Autor vorbehalten.

Buchempfehlung:

0 Seiten / Kindle Ausgabe
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

30. Jul 2018

Wandelnde unter Eicheln, Espen
Umarmen Gerüchte
wildschöner Klüfte
Lebendig die rauschenden Rispen
Krächzen der Freiheit wohl wahrend
Im Berühren des einzigen Wahren...

LG in die flaue Sommernacht Yvonne

04. Aug 2018

mit Farnhänden
unsere dünnen Hauthemden
zum Träumen bestäuben
liebkosend uns ertasten
wo auswendig
sich Platzhalter verschwenden
gegenseitig erdrückt
erstickt zuwachsen

LG. Waldeck

31. Jul 2018

Zumindest mehrere angrenzende Sichtweisen
wären ein Anfang...

LG. Waldeck

31. Jul 2018

... wo Heiducken hausten; ich hab 's nachgeschlagen, dieses Wort, dachte zuerst an Heidschnucken, aber nein: Heiduck bedeutet:
ungarischer (Grenz)Soldat in alter Zeit. Danke fürs Gedicht und für das neue Wort.

LG Annelie

31. Jul 2018

In meinem Heimatland waren die Heiduci, wie sie dort genannt werden etwas anderes
als diese offizielle Erklärung. Es waren Rebellen, Robin Hoods, Verfemte und Ausgestoßene,
die gegen das System und die Herrschaft aufbegehrten und oft einen Guerilla Krieg führten
und in den Wäldern hausten.

Ich bin mit diesen Filmen und Büchern und dieser Folklore aufgewachsen.

Iancu Jianu Haiducul - FILMUL
https://www.youtube.com/watch?v=TncOmR32KMY

Haiducii Lui Saptecai FULLHD
https://www.youtube.com/watch?v=e6ug9OWrIOE

iancu jianu zapciul
https://www.youtube.com/watch?v=vQGipFJVVKY

Leider niemals in Deutsch oder Englisch zu sehen.

LG. Waldeck