Die Sprache geht mir flöten

von Chi Waniewo
Mitglied

Die Sprache geht mir flöten
durch ständigen Gebrauch
von handlichen Geräten.
Und Faulheit ist es auch.
Kein Schweifen in die Ferne,
kein Suchen vor dem Satz.
Ich fülle oft und gerne
mit Vorschlägen den Platz.
So tippe ich als Narr
Geschwätz dem Bildschirm ein,
verharre stumm und starr,
bewegungslos wie Stein.

Rezitation:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Chi Waniewo online lesen

Kommentare