Kannst du es verstehen ?

von Alfred Mertens
Mitglied

Kannst du es fühlen, kannst du es sehen,
kannst du es wenigsten denn verstehen,
daß du im Fettnapf sitzt und frißt
während ein anderer hungrig ist ?

Während ein anderer schreit nach Brot,
die Hände ringt in seiner Not.
Kannst du es fühlen, kannst du es sehen
kannst du es wenigstens denn verstehen ?

Daß du nicht weißt was Hilfe heisst,
daß du nicht spürst, was das Herz dir weist?
daß dir so manche Dinge im Leben
wonach der Hungernde würde sich sehnen,

wenn er das alles besäße wie du.
Kannst du es fühlen, hast du noch Ruh ?
kannst du noch spüren, was neben dir,
alles zu Grunde geht, weil wir das "wir"
nicht mehr gebrauchen nicht mehr verstehen,

nur um das eigene "ICH" uns noch drehen?
Denke mal dran und lass es dir sagen,
warum wir das "wir", nicht im Herzen mehr tragen,
daß es verkümmert verbittert und schal
denke daran, noch hast du die Wahl.-

Interne Verweise