Bunte Vielfalt

Bild von Rudi Meimel
Mitglied

lang Bewährtes weicht einer neuen Vielfalt
du wirst bunter, bist hübscher anzusehen
verbreitest Wärme und Frohsinn
trotz kürzer werdender Präsenz

an dir möchten wir uns laben
gerne reichlich, manchmal sparsam
schenkst Hoffnung, bevor die Öde uns regiert
ach bleib doch länger, der Abschied fällt so schwer

oh weh, die Feinde schließen sich zusammen
an deinem edlen Kleide nagen Stürme
kühl nässt es von allen Seiten
grauer Schleier: dein Leichentuch

„Warum hast du uns verlassen?“
die Tränen gefrieren zu Eis
dann, fast begraben unter weißen Massen
einsames Blatt, Gelöbnis der Wiederkehr

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise