Statusmeldung

Page 154 would be an orphan; keeping with last page.

der gehweg

Bild von Laleah
Mitglied

eine alte frau auf täglichem weg
die schultern gebeugt, nur gehweg im blick
schleppend ihr gang, schwer an den jahren trägt
trippelnd, fast bang und tastend ihr schritt

was machen die tage für sie wohl noch aus
ist leben nur plage, eilt sie ihm voraus
sieht nie in die ferne, nur gehweg im blick
vermisst sie die wärme im lebensgeschick

ich stelle mir vor in einigen jahren
geh ich diesen weg, die schultern gebeugt
würde ich wohl noch irgendwas wagen
hätte ich noch was, das herzen erfreut

 

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

27. Feb 2021

Es kommt, wies kommt. Entweder gebeugt oder geknickt. Manche/r auch aufrecht bis zum Schluss. Abwarten!

27. Feb 2021

Alte Leute werden für die Mitbewohner durchsichtig ! Bar jeder Attraktion werden sie von unserer Konsumgesellschaft
nicht nachgefragt. Diese Alten (Knacker, Penner, Omis, Opis, alte Säcke) tragen Bibliotheken der Erfahrung mir sich.
Die wirklich blöden Zeitgenossen sind die Ignoranten und und und
HG Olaf

27. Feb 2021

Bin deiner Meinung. Für mich hat das noch nie gegolten - daher auch das Gedicht...