Einfach so

Bild von Hub
Mitglied

Manchmal suche ich den Tag
und verharre in der Nacht.
Weiß nicht, was ich vermag,
einfach so,
der Morgen erwacht.

Manchmal suche ich den Sinn
und verliere mich im Einerlei.
Weiß nicht, was ich bin,
einfach so,
die Nacht geht vorbei.

Manchmal suche ich nur dich,
hab schon entschieden wer verliert.
Weiß nichts unterm Strich,
einfach so,
hast du mich berührt.

Du gibst mir Wärme,
bist mein Licht.
Schone mich nicht.
Einfach so,
ich liebe dich.

Mehr von Hans-Ulrich Becker lesen

Interne Verweise