Statusmeldung

Page 154 would be an orphan; keeping with last page.

Erbe

Bild von andratannenbaum
Mitglied

Eine finstere, dunkle Nacht
mit atemberaubenden Sternen
Die Luft ist mal beißend, mal weich

In ihr kann man leben
und sterben

In ihr kann man träumen und schwärmen,
empfinden, erfinden, erlernen,
sich verlieren und erkennen
in düsterer Kälte
und lähmender Wärme

Sie ist unser Erbe

Das Licht der Gestirne ist
in der unerreichbaren Ferne...

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

28. Nov 2020

Manchmal ist der Standort interessanter als der Standpunkt !
Schönes Gedicht.
HG Olaf