Kinder aller Klassen

Bild von Willi Grigor
Mitglied

Man rühmt recht oft
die "Kunst der kleinen Schritte".
Auch ich, manchmal,
na selbstverständlich, bitte!

Doch stelle ich
gern andre in die Mitte,
ich denk an sie:
des Menschen erste Schritte.

Ich denk an sie,
die untenrum oft nassen,
die grade erst
die kleinen Schritte üben.

Ich denk an sie:
die Kinder aller Klassen.

Die Kunst der Kleinen
- die sie so froh
und Schritt für Schritt uns zeigen -
will ich vor allem rühmen.

(Gedankengang nach dem Lesen des Gebetes
"Die Kunst der kleinen Schritte" von Antoine de Saint-Exupéry.)

© Willi Grigor, 2018
Reflexionen und Gedanken

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

26. Jan 2021

Heut scheint ja furchtbar schnell sein Schritt -
Da kommt ein Mensch oft kaum noch mit ...

LG Axel

26. Jan 2021

Mein erster Schritt ging voll daneben!
Ich hatte Glück: ich blieb am Leben.

LG
Willi

26. Jan 2021

Das berührt mich, lieber Willi. Kinder, eigene und andere, waren der beste Teil meines Lebens. Und jetzt grade - haben sie es besonders schwer. Herzliche Grüße zu Dir nach Schweden. Und - bleib gesund!!

Marie

26. Jan 2021

An wen zuerst sollte man denn denken, wen helfen und loben,
wenn nicht Kinder.
Und doch wissen wir, dass es Erwachsene gibt, die Kinder auf
das Schlimmste behandeln.
Danke für Deine Worte, Marie. Ich hoffe, dass Du viel Platz um Dir herum hast, da wo Du wohnst.

Willi