Meister Petz - Trauben

Bild von Topas
Mitglied

Meister Petz hob müd das Auge
blitzt dort nicht ne schöne Traube?
Herrlich saftig Traubenrispe
dann mal hoch die Bären-Kiste

Doch zu hoch, der Petz zu klein
listig fällt ihm aber ein
Eichelkatz im Baume ruht
die ihm den Gefallen tut

Petz legt an die großen Pranken
schüttelt Baum, der kommt ins wanken
schüttelt was das Zeug nur hält
die Eichelkatz zu Boden fällt
das war zu stark, ein kleines Beben
das könnte auch noch Ärger geben

Doch schlauer Petz ein mächtig Krieger
beruhigt das Eichelkatz schon wieder:
"War wohl der Wind, die heftig Böe
die dich geschüttelt aus der Höh
doch da du wach und auf den Sohlen
kannst du mir mal die Trauben holen"
und brummt ganz leis in seine Tatze
"Hi Hi, die dumme Eichelkatze"

Doch Eichelkatz bei sich denkt schnell
verfress'nes altes Bärenfell
du pelzig alter Bärenschlund
frisst viel zu viel ist ungesund

Erklimmt den Baum, springt auf den Ast
der lange schon nicht fest mehr saß
Der Ast der fällt, ein wahrer Brocken
dem Meister Petz voll auf die Socken

Der brüllt laut auf, beginnt das Tänzchen
das Eichelkatz klopft mit dem Schwänzchen
und ruft herab aus Baumeshöh:
"war auch wohl wieder diese Böe
und hier für deine frechen Klauen
auch noch die Trauben, diese Blauen"
und wirft mit Schwung die Beerenpracht
die Rispe auf den Kopf ihm kracht
doch Meister Petz ganz bärig lacht
das hab ich wieder gut gemacht

Mehr von Manfred B. lesen

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise