Reinkarnation

Mein Schiff segelt durch die Nacht
Passiert den Strahlenkranz des Mondes

Schweigend öffnet sich der feurige Augenblick
Auf dem Spiegel der Meere

Schimmert wildes, goldenes Sonnenhaar
An diesem stillen Morgen

Kurz nur ziehen die Schatten
Nachtigallen singen Klagelieder

Die Nacht starb und gebar neu meine Stunde
Des Adlers Flügel streifen

Den Lichterbogen
Keine Schwere

Ein sanfter Kuss
Herzen Lider sinken

Am Himmel hängen Perlentränen
Auf Schnüren Sterne aufgezogen

Mein Schiff ankert an den Ufern
Kreisender Universen

Der unbewegte Beweger
Die blinde Seele sehend macht.

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Kommentare