Selbstgefälligkeit gebrauchen

Bild von Jurones
Mitglied

Gib dem Glück ein wenig Mut,
sonst raubt es dir die Zukunft.
Dieser Segen kann sich wenden
und eine Beglückung beenden.
Mit Glück habe ich nichts am Hut
und Wut hat bei mir eine Unterkunft.

Aus Zorn kann man Mut nehmen
und Selbstüberschätzung damit zähmen;
Zukunft durch Aufgebrachtsein erschaffen
und jede Selbstgefälligkeit gebrauchen,
die die Aufgaben und Ziele nun mal brauchen.

Lektor: Axel C. Englert

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise