Horst Bulla

Bild von Horst Bulla

zur Person

Ich bin in einer Arbeiterfamilie geboren, mein Sternzeichen ist Wassermann und ich bin 61 Jahre alt. - Das Schreiben ist eine Bestimmung, eine Leidenschaft und ein Teil von mir, ich tue es aus dem innerlichen Drang und dem Zwang zum Schreiben, aus Erfüllung und aus Freude am Schreiben - zu schreiben war für mich auch immer ein Weg der Selbstfindung, ein Mittel Erlebtes besser zu verarbeiten - aber auch eine Möglichkeit öffentlich Unrecht, Ungleichheit, Missstände wie Krieg, Zerstörung, Armut, Elend, Leid und Not zu kritisieren und anzuprangern. - Ich schreibe Bücher, Gedichte, Kurzgeschichten, Geschichten, Erzählungen, Zitate, Artikel und Texte - Was tue ich sonst noch? Ich selbst fühle und sehe mich zu vielem berufen? Von Kind an spürte, fühlte und merkte ich, dass da ganz viel in mir wohnt, Eigenschaften, Gedanken, Ideen, Gefühle, Emotionen, Dinge die in mir brodelten, in mir heran wuchsen und sich im Laufe der Jahre entwickelten: zum Freidenker, freier Autor, Dichter, selbst ernannter Menschenrechtler, Publizist und Kritiker.

Zuletzt hinzugefügt

Dichtung

Als würden Sterne, mir den Himmel zeigen
der Mond mir meinen…

Aphorismen

Der 3. Oktober, Tag der "Deutschen Einheit". 29 Jahre Deutsche…

Essay

Der 3. Oktober, Tag der Deutschen Einheit. – Auch ein Tag zum…

Mitglied