Neue Texte

von Viktor Iversen

Schaue in den Spiegel jener Frau;
und suche nach deiner Selbst.

Sobald du dich in…

von Viktor Iversen

Mein Herr, der DU bist im Himmel über uns,

von Axel C. Englert

Sie blöde Schachtel! Ziehn Sie Leine –
Ansonsten mach ICH Ihnen Beine …
Ergo halten…

von Alf Glocker

Wir betreten es … vor uns liegen unendliche Weiten! Von Horizont zu Horizont ist kein Haus zu…

von Alf Glocker

Vergeh mit deinem Tag – ich will dich lehren,
wo niemand seine Pfründe hat und weiß,…

von Ekkehard Walter

Januar
Ein ganz neues Jahr
Wunderbar!

von * noé *

Die Nacht ist lang, und sie ist schwarz,
und an die Decke schreibt mit Quarz
in…

von Reinhold Langer

01.01.2020
MOTTO
NEUES JAHR – Noch unbefleckt.
WAS wird da für uns ausgeheckt…

von Viktor Iversen

Я думаю, значит я существую.
Так и быть не так... потому что думать нужно, чтобы учиться…

von Elmar Vogel

Vorüber ist der letzte Tag,
das alte Jahr dahin.
In einem schnöden Wimpernschlag,…

von Viktor Iversen

Ich will aufstehen; kochen den Kaffee des Lebens,
während alle anderen auf der Welt noch…

von Viktor Iversen

Ich lebe; so lebe ich sehr gern,
zu trauern im Lichte zum Himmelsstern.

Stehe auf…

von Angelika Wessbecher

Oh
Schreck.Der
Himmel ist errötet.
Jetzt löschen sie ab.
Dunkelheit.

von Ingo Erbe

Jeden Morgen komme ich beim Bahnhof an einem Weg vorbei, der heißt Dienstweg, so besagt es das…

von Alf Glocker

Wir wünschen uns was Frohes, Großes:
ein ganzes Jahr voll Schleckereien!
Und dazu…

von Angélique Duvier

Gedämpft blau strahlt der Himmel,
auf die frostige grüne Alsterwiese,
arrogant sonnt…

von Alf Glocker

„Liebe Bürger und Bürgerinnen, träumen Sie sich keine Elefanten, tanzen Sie mit den Mäusen auf…

von Viktor Iversen

Des neuen Jahres Zeit
Beginnt von nun an; seid bereit,

wappnet euch, so ist Er…

von Johanna Blau

Wie die Schleier von mir fallen, versuch ich nicht mehr zu gefallen mit anerkannten Eitelkeiten…

von Axel C. Englert

„TISCHFEUERWERK“ – ist das zu fassen –
Man sollt es tunlichst unterlassen?!
Der…

von Monika Jarju

Auf der Bank am See kauern Wolken
Licht durchblättert den Weg
im Gebüsch dunkeln…

von Soléa P.

Verabschiedet, das alte Jahr –
es zieht in die Geschichte ein.
Mit Heldentaten und…

von Somos Eleen

Am frühen Morgen ruht es noch in Dunkelheit, das neue Jahr.
Raketenfahnen bunten Lichts…

von Yvonne Zoll

Im Sein vermessen
Verbleibende Sinne
Unverändert unvergessen
Offen zugewandt…

von Yvonne Zoll

Wie die Himmelsbetrachtung
im Medizinkasten
ein System an
Aussichtsreichen…

von Dirk Tilsner

Vorbei das Jahr. Das Unikat
war Sterngespann; der Deichsel-Sprung
ein Ächzen nur im…

von Manfred Peringer

die wintermöwen sind müde geworden flügellahm
landen sie auf der rostigen reling eines…

von Wolfgang Tietze

Weiße Milch der Frühe,
Zeit für mich,
eingepackt in weißes
Tempo Talent,…

von Viktor Iversen

All jenen sterbenden Individuen,
welch Qu'al eure Existenz auch darstellt,
welch…

AH!
von Axel C. Englert

Endlich einmal nicht sich stressen:
Schön, so eine Tour durch Hessen!
Nichts kann…

von Tanja Grün

Ria strahlte mich an und ihre silbergrauen Locken leuchteten in der Sonne. Komm, sagte sie,…

von * noé *

Willkommen an diesem letzten Tag
eines Jahres voll Sorgen, Schmerz und Beschwerden.

von Tanja Grün

Sitzen wir im Karussell
Unseres Lebens fest,
oder leben wir
nach Lust und…

von Alf Glocker

Vermehrungswut = Umweltverschmutzung!

von Uwe Kraus

war der nerv geklemmt
in der schublade des hungers
im assoziationssturm

von Alf Glocker

Kracht der Böller laut vom Söller
wird es gleich an Neujahr heller –
wenn die…

von Alf Glocker

Reiche gibt’s in allen Weltregionen! Wer hat die meisten Milliardäre? Sind sie in Schland? In…

von Alf Glocker

Irritiert sind Mensch und Tiere –
heimlich steht der Teufel Schmiere,
wenn der…

von Jürgen Wagner

Das alte Jahr wird noch bedacht:
was hat es alles mir gebracht?
Wo gibt es Grund,…

von Angélique Duvier

Ich sehne mich
nach einen Blick
in ehrliche
Menschenseelen.
Wo finde ich…

von Enrico Buchta

Euch allen hier nen guten Rusch ins neue Jahr
egal wie's letzte auch gewesen sein mag…

von Angelika Wessbecher

Hoch
im Geäst
jagen sich zwei
Eichhörnchen. Auf der Balz.
Beneidenswert…

von Monika Jarju

Dann gingen wir noch den Bosporus entlang, aßen Simit
Wolken, Krümel und Worte raschelten…

von Axel C. Englert

Nein, ich bin KEIN Dromedar!
Da ein KAMEL ich ständig war …
Wie kommen Sie auf so…

von Viktor Iversen

Allmächtiger Herr, der Du bist im Himmel,
den Du hast geschaffen, wie auch Du die Erde…

von Viktor Iversen

Jah will sho ya the Love ya need.
Lucy, God loves ya anyway.

Give chance to the…

von Viktor Iversen

Unendlich wird eure Qual sein.
Ohne Chance seid ihr verdammt.
Bis zur…

von * noé *

Besinnung wär gut in diesen Tagen,
die dieses alte Jahr noch lebt …
Wieder werden…

von Alf Glocker

Ich bin ein Mensch. Das finde ich prächtig! Ich könnte ja auch ein Esel sein ... obwohl ... aber…

von Viktor Iversen

Vater unser, der Du bist im Himmel,
ich flehe Dich an, gebe meines Herzens Sehnsucht,…

von Viktor Iversen

Vater, unser Heiland, Jesus,
schicke mir die Kraft und Gabe.

Gebe mir das,

von Viktor Iversen

Vater, der Du bist im Himmel,
danke für die Nacht des Leidens.

So habe ich gelitten…

von Viktor Iversen

Vater unser, der Du bist im Himmel, hab Dank für den heutigen Tag. Ich wurde geweckt mit Speis…

von Büsra Koc

Die Eitelkeit der Lebenden
Die Weisheit der Sterbenden
Eine unsichtbare Wand trennt…

von marie mehrfeld

ohn’ dich die Pest, ein schwarzer Traum,
ein leeres Nest, ein kahler Baum,
ein Ast…

von Uwe Kraus

Heute war ich in der Psychiatrie, da ich meine Depotspritze über Weihnachten bekommen musste.…

von Viktor Iversen

Meine Sehnsucht wird zu Leid.

Mein Kampf wird zum Sieg.

Mein Trigger wird zum Tod…

von Uwe Kraus

monumente voll ängsten
gekachelte kerker
dunkle himmelswerker
einsames…

von Julia W.

Die alltägliche, von angenehm leichten Erleuchtungen gewürzte Arbeit, ist manchmal viel…

von Julia W.

Jede Krankheit ist eine kurzgedachte Heilung.

von Julia W.

Diese Einschränkungen sind wirklich nicht, was ich loswerden könnte, ich kann ja noch nicht mal…

von Lion Durst

Ich lag schon im Bett, als sie dieses Mal den Alarm auslösten.
Der bedrohliche Klang der…

von Axel C. Englert

Herr Doktor – wie ist Ihr Befund?
Ich hab ‘nen Zahn ZU VIEL IM MUND?!
KEIN Weisheits…

von Manfred Peringer

sei nicht traurig aber ich muss nochmal hinaus in die welt
wenn sich die sonne hinter den…

von Alf Glocker

Spinnen häuten sich wie Schlangen,
Menschen tun das auf Verlangen,
wenn sie spinnen…

von Alf Glocker

Von Zeit zu Zeit empfiehlt es sich, absolut umzudenken. Wie muss man sich das vorstellen? Nun –…

von Soléa P.

Ermattet döst die tiefe Nacht,
friedlich unterm Sternenzelt,
und streckt sich in die…

von Viktor Iversen

Jeder Tag ist seither ein Kampf ums Überleben; das Leben zu überleben; irgendwie es zu schaffen…

von Angelika Zädow

Angst rollt Bedenken ins Spiel
Spiel hinkt auf beiden Beinen
Spielbein zieht gähnend…

von Viktor Iversen

Vater unser, der Du bist im Himmel, hab Dank für das Leid, um das ich gebeten habe. Du bist der…

von Pawel Markiewicz

es kommt der zarte Anfang des Neuen Jahres an
neue schöne Träumereien erwachen damit…

von bernd tunn tetje

Tür halb offen.
Tod will rein.
Steht am Bett.
Du bist mein!

Kalter…

von Willi Grigor

Ein neues Jahr kommt selten allein,
mit im Schlepptau kommen alle vorhergegangenen

Seiten