Neue Texte

von Olaf Lüken

Im Teich schwamm vergnügt ein grünbrauner Fisch,
der erklärte sein Reich zum Fürstentum.…

von Ingeborg Henrichs

Lebensmelodie
Alltagsrausch und hohe Kunst
Klangreiche Weisheit

von bernd tunn tetje

Gerne gekommen.
Hallo gesagt.
Bißchen Neugier.
Sorgen vertagt.

Nähe…

von Robert K. Staege

Ich schaute die Blume, die Blume am Strand,
die dort erblühte im wehenden Sand,
die…

von Robert K. Staege

Der Klostergarten,
Sonne liegt auf der Stille,
strömt mir Frieden zu.

von Manfred Peringer

geht die sonne unter streifen wir uns das löchrige
hemd der nacht über zerfressen von…

von Pawel Markiewicz

Meerregenbogen
Perltaucher taucht doch ein
verzaubert von Tang

von Axel C. Englert

Ein STILL-Leben wollen SIE sein?!
So was glaubt Ihnen ja kein Schwein …
Ein BILD…

von Soléa P.

Blau
Die Augen
Klar ihr Blick
Alle Türen stehen offen
Versprochen

von Alf Glocker

Es gibt Geldscheine, Heiligenscheine, Anscheine, Jagdscheine und Jagdscheine, Freifahrtscheine…

von Alf Glocker

Sag mir die süßen Worte des Nichts,
spiegle mir deine Seele schön vor!
Du bist das…

von Dirk Tilsner

Ich schaue dem auslaufenden Schiff hinterher.
Damals fuhr es noch nach Papeete oder…

von K. K.

Letztens stand ich an in einer Schlange und zwei Frauen hinter mir unterhielten sich ganz…

von bernd tunn tetje

Sie kommen als erdachte Geister.
In dunklen Szenen sind sie Meister.

Sie schüren…

von Robert K. Staege

Gerne denke ich zurück
an die Berge, die besonnten,
an des Mondes bleiches Licht,…

von Alf Glocker

... dann springen zuerst einmal die 3 Affen heraus: nichts hören, nichts sehen und nichts sagen…

von Peter K.

Sehr lange arbeitete ich in einem Forschungsprojekt an der Lösung eines mathematischen Problems…

von Olaf Lüken

Fische schwimmen, tauchen, springen, schweben, verharren, gleiten...

Wer glaubt, kann.

von Angélique Duvier

Ein milder Hauch,
vom Sommerwind,
streift meine Wange.
Ein kleines Zeichen,…

von Robert K. Staege

Mondlicht tropfte von den Wänden,
Blätter wollten Schatten spenden,
und wir hielten…

von Pawel Markiewicz

die holde Perle
sei genannt Engelszähre
Japan prahlt mit Zucht

von Pawel Markiewicz

bei einer Ebbe
Pertaucher holt Perlen aus
versunkenem Schiff

von Pawel Markiewicz

unterm Sommermond
im Möwenschnabel Perle
Meereszauberei

von Pawel Markiewicz

Abendrotszauber
Perlentaucher singt Mond-Lied
bricht Seeeinsamkeit

von Axel C. Englert

GEHT mir echt auf den Sender! Mann!
Da ich es schwer verSTEHEN kann …
Sicher werde…

von Soléa P.

Wenn Gedanken zu schmelzen beginnen –
zu Brei werden im weichen Hirn.
Sich…

von Robert K. Staege

Über unsre Liebesglut
gießt der Mond mit bleicher Hand
auf das nächtlich stille Land…

von Robert K. Staege

Vom Kirchturm klingt der Glockenton,
der Hirt‘ führt heim die Herde.
Der Dämmer…

von Alf Glocker

Was haben wir doch für ein Problemallerelei und was redet man uns dazu noch für Problemchen ein…

von Robert K. Staege

In diesen dunklen Stunden
bebt mir so wild die Brust. -
Hat sie auch so empfunden…

von Robert K. Staege

(Quintett)

Die Lichter schon verwehen
und Nebel steigt empor.
Doch muss ich…

von bernd tunn tetje

Sitzen gegenüber.
Die Uhr leise tickt.
Zögernde Worte
klingen ungeschickt.

von Angélique Duvier

Könnt ich schlechte Träume
doch in einen Schnellzug setzen,
ohne Rückfahrschein.

von Robert K. Staege

Schweigend steh‘n die Wälder.
Gold‘ne Weizenfelder
reif zur Ernte sind.
Tau…

von K. K.

Es ist schon ein paar Jährchen her als ich eine sehr interessante Persönlichkeit kennenlernte.…

von Axel C. Englert

In VENEDIG wär‘s okay –
Denn da singt der Gondolier …
Als PIZZA hält man seine…

von Peter K.

Eines Tages traf Großvater einen Freund, dessen Firma sich in einer aussichtslosen…

von Robert K. Staege

Still sinkt herein die Nacht,
die Linden leise rauschen.
Ich möchte ihnen lauschen,…

von bernd tunn tetje

Sehen
Freuen
Streicheln
Küssen
Lieben
Halten
------------…

von Angelika Wessbecher

Die
schwarzäugige Susanne
erstürmt den zweiten Stock.
Summertime

von Olaf Lüken

Ich kenne ein Aquarium,
mit vielen bunten Fischen.
Die meisten flitzen rundherum,…

von Gaby R.

Der Tag liegt schwer auf meinen Lidern. Zeitlupenschritte auf haftigem Grund, Rücken krumm vom…

von Djava Wanner

Drowning my heart with his eyes,
Conjuring passion that never dies,

So irresistible…

von Uwe Röder

Und sterbe ich, verblassen
alle Worte, meine Stimme
wird dir fremd.

Doch…

von K. K.

Vertrauen ist wie eine Pflanze,
bei manchen nur noch eine Wanze.

von Angélique Duvier

Meine Gedanken
sind stumme Vögel,
voller Gesang.

Meine Seele
wurde…

von Sascha El Farra

Ein Arsch der ward geboren,
so stand er nun hinaus,
mit seinen großen Ohren,

von bernd tunn tetje

Er musste hin.
Etwas klären.
Angestautes
soll sich leeren.

Ist gespannt…

von bernd tunn tetje

Er musste hin.
Etwas klären.
Angestautes
soll sich leeren.

Ist gespannt…

von Robert K. Staege

Ich habe der Träume so viele
in duftiger, tiefdunkler Nacht.
Ich kenne nicht Wege…

von Axel C. Englert

Ein Moskito (wohl ein junger)
Hatte dereinst großen Hunger:
Leider schien es für ihn…

von Peter K.

Am Boden zerstört kam ich eines Tages zu Großvater, denn ich war von einem Freund enttäuscht…

von Alf Glocker

Also: Keiner hat niemals!
Und es sind auch längst nicht dieselben,
egal, wo sie noch…

von Alf Glocker

Weil: Pferde halt Pferde sind …
Und Kühe sind halt Kühe
und Elefanten, Zwölefanten…

von Soléa P.

Mama, ich muss dir sagen,
mein Herz trägt viele kleine Narben,
schlägt oft zu…

von Olaf Lüken

Ne frische Brise in der Nase,
mit Blick hinaus auf's weite Meer,
das ist des Urlaubs…

von Manfred Peringer

niemand weiß ob hinter der nächsten ecke
eine dunkel schweigende gasse oder eine

von Monika Laakes

Wie gern wär ich ein Humorist.
Blödeln und sich krümmen vor Lachen,
einfach nur…

von Robert K. Staege

Die Sonne ergießt sich
wie Blei über die Weite

Da und dort tanzen Wirbel
aus…

von Pawel Markiewicz

Sommermorgenrot
die Perlentaucher an Bord
singend Fergenlied

von K. K.

Auch wenn es mir nicht immer gut geht, bei wem ist das auch schon so,

von Sascha El Farra

Fasten your seatbelts please!

Sie haben durch ein neues Teleskop der NASA eine neue…

von Alf Glocker

Niemand hat niemand nirgends gestoßen!
Nicht vor nichts, nicht vor die Hunde …

von Chris Mangan

„Ich habe einundzwanzig Freiwillige“, erklärte Gefängnisdirektor Avrahami stolz.
Die zwei…

von Robert K. Staege

Der Tag ist nun geschieden.
Es hat mit ihrer Zaubermacht
bedecket ihn die stille…

von Pawel Markiewicz

sommerliches Rot
zu neuer Insel schwimmt Schiff
bernsteinbeladen

von Axel C. Englert

Was suchen SIE denn hier bei mir?!
Um 10 Uhr?! NACHTS?! Vor meiner Tür?
Mein…

von Angélique Duvier

Geld ist keine Seife,
mit der man sich
vom Schmutz
reinwaschen kann.

von Peter K.

Eines Tages kam ich empört zu meinem Großvater, weil ein Mörder vom Gericht freigesprochen wurde…

von Soléa P.

Warme Hände – weiche Haut,
bis zur letzten Pore vertraut,
an seiner Brust sie sich…

von Gaby R.

Ich lausche der Stille, die sich ergab, als ich Oropaxland betrat. Weit weg dröhnt ein…

von Robert K. Staege

In den Dünen überm Strande,
Mondschein flutet fahl die Lande,
lieg‘ ich da und bin…

Seiten