Kinderlogik – Flunkern

von Sabrina Jung
Mitglied

Mäxchen zu seinem drei Jahre älteren Bruder: „Du Felix, wollte Dich ja nicht verpetzen und da habe ich einfach geflunkert. Du möchtest doch nicht, dass ich den anderen erzähle, dass ich nachts immer bei Dir im Bett schlafe, deshalb habe ich einfach erzählt, dass ich ein Ausziehbett habe und an mein Bett immer nicht so richtig rankomme und erst meine ganzen Sachen, die davor stehen, wegräumen muss, so habe ich geschickt vom Thema abgelenkt, hab ich doch toll gemacht, oder?“

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

11. Jan 2018

Zumindest dort,
an einem Ort,
wo man sich alles kann erlauben,
und die Menschen müssen glauben,
ob sie wollen oder nicht,
das ist die Politik-Geschicht.
LG, Sabrina