Mobbing = Zerstörtes Vertrauen

von K. K.
Mitglied

Immer und immer wieder
vertraust du,
glaubst an das Gute,
bis du wieder vom Gegenteil überzeugt wirst,
irgendwann dann, kannst du,
selbst wenn du noch an das Gute glaubst,
kein Vertrauen mehr schenken,
du fängst an, zu zweifeln,
wirst permanent mit dem Abgrund der Menschheit konfrontiert,
kannst immer noch nicht glauben,
was alles passiert ist,
kannst nicht verstehen,
warum Menschen so sind, wie sie sind,
wenn sie hinterhältig und gemein sind,
fragst dich,
warum ausgerechnet dir immer wieder so etwas passiert,
hast kein Vertrauen mehr,
ist endgültig zerstört
vegetierst nur noch vor dich hin,
in der Hoffnung, dass dieser Albtraum endlich endet,
aber es ist keiner, es ist die bittere Wahrheit,
an der zu schlucken du fast erstickst,
hast keine Kraft mehr,
musst trotzdem stark sein für andere,
aber eigentlich bist du schon zerbrochen,
kannst schon lange nicht mehr aufrecht gehen,
zu schwer die Last,
dennoch es ist kein Ende in Sicht,
das Rad des Lebens dreht sich weiter,
zum Glück fehlt viel zu oft die Zeit,
um die Sache weiterzudenken,
der letzte Hoffnungsschimmer
flackert immer mal wieder auf,
bis es wieder dunkel wird.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

12. Sep 2019

Mobber, also Hinterhältige, sind feige Menschen. Feige deshalb, weil sie ängstlich sind und ein schwaches Selbstbewusstsein
haben. Sie brauchen also Zeugen für ihre Wichtigtuerei. Sie haben etwas GESEHEN, also ein GHEIMNIS !
Mobber stehen selbst unter Stress und leiden ANGST entlarvt zu werden. Entlarven wir die Schweine!
HG Olaf

12. Sep 2019

Keine Ahnung, ob Mobber Angst haben oder Geheimnisse, ist mir auch ehrlich egal, glaube auch nicht, dass alle gleich sind. Mobber sind einfach skrupellos und das, was sie anrichten, insofern glaube ich eher gefühlskalt, machtbesessen und krank, blöd nur, dass es so viele dumme Mitläufer gibt, das ist echt fatal. Wenn mehr Leute einfach mal sagen würden, ohne mich, dann hätten die nicht so viel Macht. Leider sind Mobber sehr oft einflussreiche mächtige Personen, was die Sache erschwert.
LG