Das kleine Licht

von Edisa Letic
Mitglied

Im Hier und Jetzt und doch nicht da.
Verfolgt von dem was war.
Keine Kraft für das was kommt.
Zuviel geschehen, zu sehr gebrochen.
Sich selbst verloren, und nun gefangen.
Auf Schritt und Tritt verfolgt sie dich.
Keine Sekunde ihre Blicke von dir weichen.
Das Atmen es ist so schwer, doch das Herz pumt und pumpt,kämpft dagegen an.
Der Körper schon zu schwach, die Seele bereits wie tot.
Das Leben scheint sinnlos.
Aufgeben schon oft versucht, doch ein kleines Lichtlein es nicht erlaubt .
In den dunkelsten Stunden, es all die Kraft nimmt und so hell leuchtet ,das man die Liebe spührt.
Für kurze Zeit scheint alles vergessen.
Alles steht still und Hoffnung besteht.
Doch der tägliche Kampf, wenn man in den Spiegel sieht , und sich selbst fragt, wer hier bloß steht?
Das Leben hat viele Facetten.
Das Leben spielt in vielen Farben, doch wichtig ist welche davon man selber wählt.
In welchen Farben man, das Leben sehen will.
Entscheide selbst, und vielleicht wird das kleine Licht irgendwann zu einem großen werden und die Dunkelheit wird auf ewig verschwunden sein, denn das kleine Licht ist , jenes was dich zum wachsen braucht, welches ohne deiner nicht sein kann,
welches durch dich die Kraft bekommt, deshalb sei behutsam und versuche alles damit es nicht erlischt!!!!

Interne Verweise