Rückblick

von SadGirl 8457
Mitglied

Es war der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien.Die letzte Schulstunde. Mathe.
Ich sitze auf meinem normalen Platz und probiere ihn mit Zeichensprache zu fragen,
ob wir wieder zusammen ein Stück gehen wollen.
Doch er sagte seine Oma würde ihn abholen.Ich war traurig.
Der Unterricht war vorbei.Alle wünschten sich frohe Weihnachten.
Ich umarmten seine besten Freunde, außer einen. Der wollte nicht.
Dann kam er auf mich zu.Ich wollte gehen und hoffte, dass er protestiert.
Das tat er auch.Ich drehte mich um und wir umarmten uns.
Von seiner Seite wahrscheinlich rein Freundschaftlich.Ich schloss die Augen.
Für mich bedeutete diese etwas.Wie immer.Warum konnte diese nicht länger gehen?
Wir umarmten uns sonst nie zum Abschied.Nur wen wir wirklich zu Fuß alleine gehen.
Und das war bis jetzt nur 1-mal.
Für 2018 werde ich mir fest vornehmen, ihn immer zu fragen, ob wir zusammen gehen wollen.
Und im Sommer probiere ich seinen Weg zu fahren.Aber da ist ja auch noch meine beste Freundin.
Dann klappt das wohl nicht.Ist ach irgendwie gut, weil ich ihn vergessen wollte.
Aber wenn ich daran denke kommt die Eifersucht wieder in mir auf.
Dann muss ich das Zusammengehen so lange ausnutzen, bis sie wieder zusammen Fahrrad fahren.
Naja. Ende der Gedanken

Nach einer wahren Begebenheit.

Veröffentlicht / Quelle: 
Aus meinem Notizbuch am 24.12.17 geschrieben

Interne Verweise

Mehr von SadGirl 8457 online lesen