Frage nach dem Weg

Bild von Jana Scheumann
Mitglied

Sind Wege, die wir beständig, aber alleine laufen, einsame Wege?

Sind Wege die uns durch dunkles Tal und endlose Nacht führen lichtlose Wege?

Sind Wege, die wir in schweren Gedanken und Verwirrung laufen Irrwege?

Sind Wege, die wir unter Qualen und mit mühsamer Last zurück legen schwere Wege?

Sind Wege, die wir, umgeben von Menschen unseres Lebens laufen, Gemeinschaftswege?

Sind Wege, die wir schweigend und gefühllos zurück legen herzlose Wege?

Sind Wege, die über sonnige Schotterpisten führen steinige Wege?

Sind Wege, die in großen Bögen und Windungen achtsam gelaufen, Umwege?

Gewiss ist mir nur, dass der allerletzte Weg ein Singletrail ist...

Mehr von Jana Scheumann lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

18. Sep 2020

Gefiel mir, Jana!

In einem Nachruf für eine mir wichtige Person habe ich "Den allerletzten Weg" "Weg zum letzten Ort" genannt.
literatpro.de/gedicht/280216/weg-zum-letzten-ort

Herzliche Grüsse aus Schweden
Willi

21. Sep 2020

Lieber Willi,
danke für dein Gefallen an meinem Schreiben.
Schaue gleich noch nach deinem Text.

Lass es dir gut gehen, herzliche Grüße ins schöne Schweden, Jana