Ist Prostitution wirklich der "älteste Beruf der Welt" ?

von Hippocampus Denkfabrik
Mitglied

In Jäger- und Sammlerkulturen gab es weder Geld noch Arbeitsteilung (Berufe). Vor 12 000 bis 10 000 Jahren wurden die ersten Menschen sesshaft, und Berufe entstanden: Zuerst Bauer, und als Siedlungen zu kleinen Städten wurden: Töpfer, Bierbrauer, Herrrscher/Priester (die auch Wahrsager und Astrologen und Astronomen waren und Recht sprachen), Soldaten (die auch Polizeiaufgaben hatten) und eben Prostitution, die jedoch meist "heilig" war und in Tempeln stattfand. Sehr viel später entstand auch der Beruf des Schreibers.

Sind historische Rückschauen nicht fast immer falsch und durch unsere heutigen Gegebenheiten beeinflusst? Im Leben der frühen Menschen drehte sich alles um Religion und Aberglaube (was damals nicht zu trennen war).