Gedichte von Olga Drocjuk

Lass mich in deinem Lächeln ertrinken – einfach so ... darf ich…

Erkältet ist der Tag heute.
Mit jeder wachsenden Wolkenträne…

Der nackte Gedanke wärmte Deine eiskalten Lippen, die Träume, die…

Das ist keine Ostergeschichte mit den Eiern ... das ist eine…

Die Zeit ist ein Adler. Ein großer, stolzer Adler, der sich eines…

Dieses Gedicht hat keinen Titel. Noch nicht.
Es ist schwer,…

Wenn schweigen, dann aber so, dass es zur gewaltigen Explosion der…

Dich gibt es immer noch in meinem Leben.

Egal, ob nur auf…

Weißt du noch? Nachts. Die letzte Umarmung.
Hinter…

Von außen stark, von innen ganz zerbrechlich, machte sich meine…

Ein Wiegenlied

Schau du mal in mein kaltes Herz hinein…

ZeitzuGehen

Zwischen großen Städten hin- und hergerissen…