Gedichte von Sonja Dworzak

Dichtung

Wie hab ich einst die dunklen Abende gefürchtet,
die lang…

Dichtung

Einst aber drängte es mich den Gefühlen Worte zu geben,
Als…

Akrostichon

E iskörner fegen vermischt mit Regen
I n einem fort in…

Sonett / Klinggedicht

Es läuten laut in Dur die Himmelsglocken,
das Herz, es…

Dichtung

Da war doch was, vor vielen Jahren
Das deinem Herzen Freude…

Dichtung

Nach langer dunkelkalter Zeit
strahlt hell herein der…

Dichtung

Es knospen wieder die Bäume,
es ragen die Tulpen heraus.…

Sonett / Klinggedicht

Wir geb´n uns hin den traumhaft schönen Stunden
von heißer…

Sonett / Klinggedicht

Gewahr im sprudelnd Wasser dort mein Leben,
in Wellen zeigt…

Sonett / Klinggedicht

Kein Hindernis, kein Weg erscheint mühselig,
mag auch im Auf…

Dichtung

Ich will die Rose für dich sein,
die fest in ihren Wurzeln…

Sonett / Klinggedicht

Was dich gequält ist der Erinnerung entflohen.
Und in der…

Sonett / Klinggedicht

Es schweben sanft die Töne auf und nieder,
sie haben sich im…

Dichtung

Ein Bild aus längst vergangn´en Tagen
Zeigt dich am…

Dichtung

Klänge in meinem Ohr
säuseln Melodien in mir.
Deine…

Sonett / Klinggedicht

Was unberechenbar kannst du nicht meiden.
Verzage nicht! Laß…

Dichtung

Vivat Bacchus, Gott des Weines,
laß die Gläser kreisen!…

Sonett / Klinggedicht

Was ist Musik? Ein ewig schönes Lied,
woraus das Licht des…

Dichtung

In meinem Herzen ganz tief drin
will ich mit allen Sinnen…