Gedichte von Alfred Mertens

Letzte Rose die ich wecke
Sterne rot im Dämmerlicht,

Den Verstand verlieren, anstatt ihn genießen
davor müsste…

Die Liebe sehe ich als Gefühl,
in einer hinzu Gezogenheit.…

Es liebten sich ne alte Schraube,
und ein Nagel in der Laube…

In der Höhle eines Königs,
lässt die Löwin keinen rein.…

Ein Kind wird frühe schon erzogen,
und ganz bewusst frech…

Aufgeblasen und geschwollen,
lässt das Böse uns es wollen.…

Eine kleine Makrele aus Köln am Rhein,
wollte gern mal am…

Jahrelang stand eine Mauer
als Symbol der grossenTrauer,…

Verhältnismäßigkeiten heute zu erklären,
sind nicht jedem…

Einer Milchkuh aus EMSDETTEN;
war frühere Leistung, nicht zu…

Strahlender Mondschein
hell ist die Nacht.
Leuchtende…

Jedes Netzwerk sammelt Programme,
mit Wörter, Redewendungen…

Jedes Netzwerk sammelt Programme,
mit Wörter, Redewendungen…

Ich hab von einer herzlos kalten,
einen Abschiedsbrief…

Der runden Erika aus Bingen,
der wollte gar nichts mehr…

Wer fleissig ist und schreibt Gedichte,
und ab und zu auch…

Das edle Instrument im Leben
hat uns der Herrgott früh…

Die Taube drüben
auf dem Nachbardach
sie ruft nicht…

Die Treue ist das höchste Gut.
man kann nicht oft genug…

Überfällt uns eine Langeweile,
dann heißt das gleich, ich…

Überfällt uns eine Langeweile,
dann heißt das gleich, ich…

Unser leben misst die Uhr, doch nicht nur
alles andere wird…

Ein dunkler Wald, wie ist er schaurig
und doch bist du mit…

Es kam ein Wildschwein angerannt,
aus einem Forst - man…

Wer seine Zeitung liest erfährt,
die Lage sei noch ungeklärt…

Als meine Seele früh erwachte,
hat sie mir dabei angezeigt,…

Staatsbürgerschaft doppelt, wie ist das bequem,
und außerdem…

Du musst ein Schwein sein, auf dieser Welt"

So sangen die…

Vor Ostern sind die Eier teurer,

das fand ich ich wirklich…

Ich wünsche mir ein Bild von dir
und dieses schon seit…

Wenn ich mich abends schlafen lege,
mein müdes Haupt auf`s…

GEBURT

Wenn man das Licht der Welt erblickt,
beginnt…

AUFZUCHT

Das Kind gedeiht wird rundlich schon
paßt…

GEBURT

Wenn man das Licht der Welt erblickt
beginnt…

AUFZUCHT

Das Kind gedeiht wird rundlich schon
paßt…

MUSIKSTUDIUM

Er packt seinen Geigenkasten
fährt voll…

SCHWIERIGKEITEN

Nur der Gattin, dieser flotten
war…

SCHULE

Auch die Schule fördert Bildung
legt viel Wert…

MUSIKSTUDIUM

Er packt seinen Geigenkasten
fährt voll…

5 Ein Menschenleben
Autor: Alfred Mertens almebo · Rubrik:…

Der Wind, er säuselt durch den Wald,
als sei der Himmel ihm…

Ich saß auf meinem Kanapee
da sagte meine Desiree,

Ein Spanier mit großem Nutz,
bewarb sich beim…

Wer sich nur suhlt in eitlen Träumen,

und sich dem allen…

Wohin du siehst ist Eitelkeit
der Stolz bedeutet ihnen viel…

Er übt und übt
immer betrübt,
wird nur verladen

König Ludwig war Wagners glühendster Anhänger,
das Ausmaß…

Bin zwar kein Unmensch ,Gott bewahre
doch rauf ich öfters…

Ich dachte an Rosen
fühlte mich schuldig.
Beate, wie…

Ich dachte an Rosen
fühlte mich schuldig.
Beate, wie…

In deiner lustgewohnten Dichte,
ist die Bewegung längst…

Es beginnt nicht in Hamburg,,
es beginnt nur im Hirn der…

Ich jenem Sprichwort Glauben schenke,
es kommt stets anders…

Ich jenem Sprichwort Glauben schenke,.
es kommt halt anders…

Wir wünschen alle uns im Leben,
auch möglichst friedlich zu…

Wir leben alle einsam und verschwiegen
das Herz erreicht…

Wir leben alle einsam und verschwiegen
das Herz erreicht…

Mit einem fraulich heissem Herzen
beginnt der Mann der…

Heut morgen habe ich schon acht,
der schlimmen Stubenfliegen…

Er liegt noch in der weiten Ferne,
doch spürt man seinen…

Wir lesen täglich und gehetzt
dass Technik alles heut…

Ich sage ohne Freiheitsdrang
ist auch die Freiheit richtig…

Freundschaft adè

Ich bat dich doch um Diskretion,

Er liegt noch in der weiten Ferne,
doch spürt man seinen…

Wenn die Vögel lustig flattern
trillilieren voller Lust.…

Ein Bienlein sucht den ersten Weidenast
träge verdaut der…

Um das Gedächtnis rankt sich alles,
was die Erfahrungen…

Man muss sich schon Gedanken machen,
denn hier bei uns ist…

Mir kam mal Etwas in die Quer,
das ist zwar ziemich lange…

Zuletzt begrub ich eine Tante,
das war von Mutter die…

Seiten