Donatien Alphonse François Marquis de Sade

Bild von Donatien Alphonse François Marquis de Sade

zur Person

Donatien-Alphonse-François, Marquis de Sade [dɔnaˈsjɛ̃ alˈfɔ̃ːs fʀɑ̃ˈswa, maʀˌkidəˈsad] (* 2. Juni 1740 in Paris; † 2. Dezember 1814 in Charenton-Saint-Maurice bei Paris) war ein französischer Adeliger aus dem Haus Sade. Er wurde bekannt dank einer Reihe pornographischer, kirchenfeindlicher und philosophischer Romane, die er während verschiedener Gefängnisaufenthalte schrieb. Sades Werke beeinflussten eine Reihe von wichtigen Bewegungen in Literatur und bildender Kunst. Von Sades Namen ist der Begriff Sadismus abgeleitet.

Zuletzt hinzugefügt

Justine oder vom Missgeschick der Tugend

[Erster Band]
I. Kapitel.
(Einleitung. – Justines erstes Abenteuer.)

Buchempfehlung:

384 Seiten / Gebundene Ausgabe Seiten / Gebundene Ausgabe
EUR 7,95
336 Seiten / Taschenbuch Seiten / Taschenbuch
EUR 10,00
624 Seiten / Taschenbuch Seiten / Taschenbuch
EUR 17,95
571 Seiten / Taschenbuch Seiten / Taschenbuch
EUR 12,00
Autor
Aus der Bibliothek