Über uns

LiteratPro wurde 2011 durch Denis Waßmann in enger Zusammenarbeit mit der Verlegerin und Autorin Tilly Boesche-Zacharow (auf LiteratPro) ins Leben gerufen. Aus ihrem M. & N. Boesche-Verlag heraus wurden die ersten Arbeiten von dort verlegten Autorinnen und Autoren auf der Website veröffentlicht. Tilly Boesche-Zacharow ist seit 1950 als Schriftstellerin und seit 1980 als Verlegerin tätig. Sie war seit 1980 Mitglied im Verband Deutschsprachiger Schriftsteller in Israel (VDSI) bis zu dessen Auflösung 2005. Am 23. März 2016 erhielt sie für ihre Verlagsarbeit das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland durch Staatssekretär Tim Renner. Sie unterstützte LiteratPro mit ihrer Erfahrung und wich keiner - manchmal auch schwierigen - Diskussion über Literatur, Ausrichtung des Portals und Präsentation der Autorinnen und Autoren aus.

Denis ist Mediengestalter für Digital- und Printmedien. Mit LiteratPro hat er sich den Wunsch erfüllt, eine eigene Literaturwebsite zu betreiben, die den Inhalten gerecht wird und dabei Literatur und Autoren zeitgemäß präsentiert. Gleichzeitig wollte er verlagslosen Autoren eine Gelegenheit geben, ihre Arbeiten in einem angemessenen Rahmen zu veröffentlichen. Konzept, Layout und die technische Umsetzung von LiteratPro stammen von ihm.

Seit 2013 hat LiteratPro eine Partnerschaft mit dem Literaturprogramm CKCU Literary News der Carleton University in Ottawa, welches von der Aufmachung, der vorgestellten Literatur und den Autoren aus der Bibliothek von LiteratPro überzeugt war „a site of high standards presentingt new, published authors“ Im gleichen Jahr wurde die Website für Mitglieder geöffnet. Um den Lesern ein breiteres Angebot anbieten zu können, wurden in die Bibliothek ab nun auch allgemein bekannte Autoren aufgenommen, wobei die Auswahl nicht wahllos erfolgt.

Warum man den Inhalten auf LiteratPro vertrauen kann

Vieles, was Sie in unserer Bibliothek finden, wurde durch uns selbst digitalisiert und erstmals im Web vorgestellt. Mit wachsenden Umfang und steigenden Besucherzahlen wurde es zur wichtigen Aufgabe für uns, die Arbeiten aus der Bibliothek von LiteratPro mit vertrauenswürdigen Quellenangaben zu versehen. Mittlerweile wird kein neuer Beitrag in die Bibliothek aufgenommen, bei dem nicht vorher die Quelle geprüft wurde. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, auf Inhalte aufmerksam zu machen, die noch nicht mit Quellenangaben versehen wurden. Wir freuen uns über jede Hilfe.

Ein Lektor richtet ehrenamtlich sein wachsames Auge auf die Inhalte von LiteratPro

Axel C. Englert, geb 1960 in Pforzheim, Studium der Philosophie und Kunstgeschichte, der Klassischen  Archäologie und Früh- und Vorgeschichte.

Er wohnt in Herzogenrath bei Aachen, wo er als Lyriker, Autor, Karikaturist, Kabarettist, Sänger und Schauspieler wirkt.

Seine Arbeit erfolgt unentgeltlich, weshalb natürlich kein Anspruch auf „automatische“ Bearbeitung von durch Mitglieder eingestellte Textbeiträge besteht. Er unterstützt LiteratPro, Arbeiten aus der Bibliothek in einem orthographisch korrektem Licht dastehen zu lassen und bekämpft oftmals auch Fehlerteufel in den Artikeln aus dem Magazin.

Sie können uns bei Fragen zu Autoren oder Veröffentlichungen kontaktieren

LiteratPro hat im Laufe der Jahre schon zahlreichen Mitgliedern über die Website Veröffentlichungen vermitteln können. Wenn Sie Fragen zu Autorinnen oder Autoren aus dem Mitgliederbereich oder einzelnen Veröffentlichungen haben, können Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Wir wenden uns dann mit Ihrem Anliegen an den jeweiligen Autor und stellen ggf. den Kontakt her, sofern sie oder er daran interessiert ist.