Die Schildkröte und der Frosch

von Jürgen Wagner
Mitglied

Keha, die Schildkröte
lebte beinah' ohne Nöte,
hatte sie seit Jahren doch
ihren Gnaske, einen Frosch

Dieser war ihr bester Freund,
mit dem sie nächtens auch mal träumt
Sie schwatzt mit ihm tagaus tagein
am See auf einem großen Stein

Da brach ein Wetter auf sie nieder
‚Ich werde nass‘, sagt sie, ‚mein Lieber,
ich werde mich hier noch erkälten,
das geschieht zwar ziemlich selten,

doch ich möchte sicher geh‘n,
lass uns schnell von dannen geh‘n!‘
Bevor sie wurden nass und nasser,
sprangen beide in das Wasser

2015-16 - Nach einem Märchen der Prärie-Indianer: 'Die kürzeste Geschichte, die je erzählt worden ist'

Foto: © Svetlana Nikolaeva/fotolia

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Gebundene Ausgabe
EUR 17,00
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Jürgen Wagner online lesen

Kommentare

11. Aug 2018

Tja, besser man im Wasser schwimmt als dass der Regen in's Genicke rinnt!

LG Ekki

11. Aug 2018

Wir sind früher im Freibad auch ins Wasser gesprungen, wenn es regnete. Schönen Abend! Jürgen