Wer kann ...

Bild von Jürgen Wagner
Mitglied

Wer kann strahlen mit dem Licht?
Mit Wolken sich ergießen?
Wer kann blühen mit dem Land?
Wer mit Strömen fließen?

Wer kann reisen mit dem Wind?
Mit den Vögeln fliegen?
Wer kann tragen mit der Erd‘?
Wer mit Steinen liegen?

Wer kann lodern mit dem Brand?
Mit den Flammen schlagen?
Wer kann wurzeln mit dem Baum?
Wer mit Bergen ragen?

Ich kann segeln mit dem Wind
Kann mit Blumen blühen
Doch ich kann nicht ohne Dich
Meiner Wege ziehen

2017 - Eine Einspielung des Liedes findet sich unter https://liederoase.de/menschliches/liebe/ (Die Datei ist zu groß, um sie hier hochzuladen)

Mehr von Jürgen Wagner lesen

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

04. Apr 2017

Wer kann es schon ?
Im Traum ist alles möglich.
Dein Gedicht gefällt mir sehr gut
und es wird seine Leser finden.
Bis bald und wer kann......, der sollte!
Gruß Volker

04. Apr 2017

Wind und Wasser, Berge und Feuer sind ja auch alles in uns, so dass wir es auf unsere Weise leben können, wenn wir uns darauf einlassen: zu ruhen, zu brennen, zu strömen, zu fliegen ... . In der Phantasie, aber auch beim Meditieren, Fahrradfahren, beim Tanzen usf. Danke für die Wertschätzung! LG! Jürgen

Paola Keren
24. Jun 2017

Den Dichter kanns in seinen Träumen
bis zur Selbstaufgabe schäumen.
Welcher Leser kann perfekt
wissen, was dahinter steckt.
Doch fühlt er sich davon durchdrungen,
ist dem Poet sein Werk gelungen.

Paola Keren

24. Jun 2017

Da alles in uns ist, können wir uns auch in alles einfühlen, vorausgesetzt, wir wollen es und nehmen uns die Zeit. Bei den Elementen werden wir immer etwas Abstand halten, weil sie zu mächtig und grundlegend sind. Aber wir haben auch unser inneres Feuer, die Gefühlswellen, den Geisthauch, den irdenen Körper. JW