Gedichte von Johanna Anderka

Stadtauswärts
am Rande der Ordnung

das Ausrangierte…

Alles ist zurückgekommen
Mutter meine Mutter

Mit dem Hammer der Neugier
abschlagen die Kruste
die…

Nach all dem Eise
aufbrechend lebender Quell
Farben…

Im immer
wiederkehrenden Traum
der Trümmerberg

Gealtert mit mir
das Erlebte verändert
in meinem…

Nicht der Schönheit
adelnden Alters wegen
die Dingen…

Die Wiese
Linden am Rand
ihr goldener Duft