Scheintod

von Johann Wolfgang von Goethe
Aus der Bibliothek

Weint, Mädchen, hier bei Amors Grabe; hier
Sank er von nichts, von ohngefähr danieder.
Doch ist er wirklich todt? Ich schwöre nicht dafür:
Ein Nichts, ein Ohngefähr erweckt ihn öfters wieder.

Veröffentlicht / Quelle: 
Goethe’s Werke. Vollständige Ausgabe letzter Hand. Erster Band. Seite 53,1827, J. G. Cotta’sche Buchhandlung.

Buchempfehlung:

5,038 Seiten / Gebundene Ausgabe
EUR 29,90

Interne Verweise

Neuen Kommentar schreiben