Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Krause VERSteht keinen Spaß!

Bild von axel c. englert
Bibliothek

Da las ich eben mein Gedicht –
(Ein Buchstabe fehlte zwar nicht!)
Als plötzlich laut Gelächter klang –
Höchst schrill mir in die Ohren drang?

WER war es, der so tumb gelacht?
WER hatt’ sich witzig frech gemacht?
Exakt, als ich ein „F“ gesprochen:
War das Gejohle ausgebrochen?

Hab drum die Krause alarmiert!
Auf dass die für mich spioniert….
Als „Witzfigur“ perfekt maskiert
Hat hundert Euro sie kassiert!

Für jene Summe „Lachsack – Geld“
Knallhart Recherchen angestellt…
„Ick wees nu wer der Täta war!“
Nach ZEHN Minuten? „Bin ja Star!

War sojar echt Janoven – PAAR!“
ZWEI Täter? Nein! Wie sonderbar…
„Is aba so!“ Die Krause brüllte –
Wobei sie meinen SCHIRM zerknüllte?

Drauf packte sie zudem mein BILD?
Rüttelte und schüttelte es wild?
Frau Krause! Was soll bloß der Quatsch?
„Die Jauna haue ick zu Matsch!

F LACH BILD SCHIRM! Der Fall is klar!“
Tatsächlich! Ein Verbrecher – Paar…
DER Fall schien total neu – komplett!
Die Schurken kamen – im DUETT…

[Das Schlimmste an der Chose war:
Krause verdoppelte ihr Honorar…]

Interne Verweise

Kommentare

05. Feb 2016

Wieder ein typischer Krause-Text. Immer lesenswert.
LG Monika

05. Feb 2016

Deine Krause ist vielleicht ne Glucke, Mann , Mann

LG Micha

06. Feb 2016

Und wenn sie noch so dolle wütet:
Von ihr beschirmt, bist du behütet!

06. Feb 2016

Doch brauch ich meinen Hut - fürs Geld!
(Dass Krause Honorar erhält...)

LG Axel