Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

WUNDERWILDES WOLKENWASSER

Bild von ffolcus
Bibliothek

oder: Feuchtes Maienlied

Regen kam, voll ausgegossen
von des Himmels Wetter-Bossen,
platschte ab zum End' vom Mai.

Furchtbar viel kam angeschossen,
kaum mehr war’s noch abgeflossen,
in der Überflut hoch drei.

In der Flora Spiel der Possen:
halb ersoffne Pflanzensprossen,
faulig Gras und Gärtnerei.

Auch die Tiere war'n verdrossen.
Außer denen mit den Flossen
wie die Sprotte und der Hai.

vc

Interne Verweise

Kommentare

06. Jun 2015

Dies Gedicht freilich genossen:
Viel Gutes ist AUCH eingeflossen…
(Trocken Humor war schön dabei!)

LG Axel

06. Jun 2015

JUST A LITTLE TROCKENSOCKBLUES

Nach flutendhohem Wasserschock,
da trocknete auf der Gorch Fock
so manch‘ nasse Matrosensock' -
ihr Träger währenddes sich lock-
te ein‘n steifen Grock -
frohlockend auf‘m Trockendock.

Dock trock- ... Entschuldigung! ... dock trock-
net's ... na, Pardong auch, ‘tschuldigung!!! ... DOCH trock-
net schneller nach Gewitterschock
die Sock‘ auf einem Sockendock,
hat man bei triefendem Gesock-
s auf Hust- und Schnupfenschock kein' Bock.

Im Highland pflog man - kann im Brock-
haus lesen man en bloque -
schon lange Zeit vor dem Barock
und vor dem feinen Rokokock,
dass „on the rocks“ nicht nass man hock -
zu trocknen Sock‘ und Schottenrock.

O yeah!

vcj