Hermann Hesse

Bild von Hermann Hesse

zur Person

Hermann Karl Hesse, Pseudonym: Emil Sinclair (* 2. Juli 1877 in Calw, Königreich Württemberg, Deutsches Kaiserreich; † 9. August 1962 in Montagnola, Kanton Tessin, Schweiz; heimatberechtigt in Basel und Bern), war ein deutsch-schweizerischer Schriftsteller, Dichter und Maler. Bekanntheit erlangte er mit Prosawerken wie Siddhartha oder Der Steppenwolf und mit seinen Gedichten (z. B. Stufen). 1946 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur und 1954 der Orden Pour le Mérite für Wissenschaften und Künste verliehen.

Zuletzt hinzugefügt

Wenn ich nicht im Grunde ein sehr arbeitsamer Mensch wäre

»Wenn ich nicht im Grunde ein sehr arbeitsamer Mensch wäre, wie wäre ich je auf die Idee…

Wohin noch mag mein Weg mich führen?

»Wohin noch mag mein Weg mich führen? Närrisch ist er, dieser Weg, er geht in Schleifen, er geht…

Nun, aller höhere Humor fängt damit an

»Nun, aller höhere Humor fängt damit an, daß man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt.«

Ich wollte ja nichts als das zu leben versuchen

»Ich wollte ja nichts als das zu leben versuchen, was von selber aus mir heraus wollte. Warum…

Gegen die Infamitäten des Lebens sind die besten Waffen

»Gegen die Infamitäten des Lebens sind die besten Waffen: Tapferkeit, Eigensinn und Geduld. Die…

Buchempfehlung:

288 Seiten / Broschiert Seiten / Broschiert
EUR 9,00
128 Seiten / Taschenbuch Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
320 Seiten / Broschiert Seiten / Broschiert
EUR 10,00
920 Seiten / Taschenbuch Seiten / Taschenbuch
EUR 12,00
207 Seiten / Gebundene Ausgabe Seiten / Gebundene Ausgabe
EUR 10,00
Bibliothek