Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Das vorbehaltlose Preisen

Bild von Alf Glocker
Bibliothek

Wir schönen uns die Pracht herbei
wie flachgeküsste Spinnenbeine –
die Anderwelt ist mit dabei
und natürlich auch „das Eine“,
das angeblich alle „Männer“ wollen …
wir greifen deftig in die Vollen!

Strahle, Mensch, dem Untergang
der Sonne fröhlich untern Rock!
Bewundre diesen Schleimvorhang,
aus gold‘nen Vliesen, hab den Bock,
der Halbwelt dein Gemächt zu zeigen
und dann zähl dich zu den Feigen.

Nicht zu den Zwetschgen, nicht
zu den roten Kirschen, die da locken,
zähl dich auch zu keiner Schicht –
sei sie tropfnass oder trocken –
glaube nur, was du nicht siehst,
denn du bist nichts als ein Biest!

Geschönt ist alles wunderherrlich!
Und dabei darfst du schamlos lügen …
Wozu denn klug und logisch, ehrlich?
Die „Phantasie“ lässt dich doch fliegen
in ein Land aus lauter Weisen –
dies sollst du vorbehaltlos preisen!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Interne Verweise

Kommentare

01. Sep 2020

Preisen soll man permanent!
(Wenn man auch den Grund kaum kennt ...)

LG Axel

01. Sep 2020

So ist es - Hosianna singen
kann uns täglich weiter bringen...

LG Alf

02. Sep 2020

Bei Vorbehaltlos, da stutze ich:
Diesen Leutchen trau ich nicht …

Liebe Grüße
Soléa

02. Sep 2020

Vielen Dank liebe Soléa

Liebe Grüße
Alf

04. Sep 2020

Des Sängers Blick schweift in die Weite.
Corona macht Bordelle pleite ...

05. Sep 2020

Die armen Prostituierten, sofern sie keine Sklavinnen sind...
dann ist es eh egal... die werden halt weiterverkauft...

05. Sep 2020

Ging durch die Nachrichten: In Köln hat das größte jetzt dichtgemacht wegen NULL Umsatz ...
Jetzt befürchtet man wieder "illegale" Prostitution (will sagen: Steuereinnahmen-Verluste).

05. Sep 2020

aber das ist doch das Wichtigste...der arme Staat!