Gutes Rad ist teuer!

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

ICH?! ICH bin doch nicht fixiert!
SIE haben da was nicht kapiert ...
SICHERlich bin ICH ein RAD!
FREIlich – ich bin schwer! Auf Draht ...

Das Schloss? Um den Laternenpfahl?
Praktische Sache! Passt! Ideal!
Früher lehnte ich bloß dran:
Worauf dann Stehlerei begann ...

Seither ist mir nix mehr passiert!
Kein Dieb hat länger es probiert ...
[DREI Pfähle wurden schon gestohlen!
Die Räuber soll der Teufel holen ...]

Buchempfehlung:

212 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,49
116 Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

02. Mär 2018

Das Land, o Gott, schon bald wird es im Dunkel liegen in der Nacht.
Und Räder tauchen wieder unter - meistens in die Unterwelt.
Man fragt sich dann: Wo sind bloß die Laternen alle abgestellt.
Und wohin hat man die geklauten Fahrräder gebracht ...
Den Fall löst KRAUSE sicher ganz allein, auf eigne Faust.
Manch armer Mann fühlt ohne Fahrrad sich ganz klein und unbehaust.

LG Annelie

02. Mär 2018

Wenn Krause nachts aus der Kneipe rollt,
Jede Laterne sich in Rekordzeit trollt ...

LG Axel

02. Mär 2018

Frau Krause, mit der dunen, dicken Birne,
bietet Laternenpfählen "voll" die Stirne.

LG Annelie

02. Mär 2018

"Der Klügere gibt nach" - wie's heißt:
Drum flüchten die Laternen meist ...

LG Axel

02. Mär 2018

Sorry, ein Rad im Getriebe,
aus reiner Menschenliebe.
K.K.

02. Mär 2018

Ein Rädchen im Getriebe wird die Krause nie werden -
Sie bringt es ehr zum Bier-Laster auf Erden ...

LG Axel

02. Mär 2018

Deine Rad-Satire
geht mir bös an die Niere,
denn wohin man auch schaut,
's werden Räder geklaut,
dein Laternenpfahl-Tipp -
ist wahrhaftig sehr hipp!

LG Marie

02. Mär 2018

Selbst Krause meint: "Wat ick nich kapier!
Wer klaut n RÄDA?! Anstatt BIER?!"

LG Axel