Krause bleibt cool

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Frau Krause! Ich krieg noch ‘nen SONNENSTICH!
„Det merkt ma ja bei IHNEN nich!“
Hatt ich Ihnen nicht befohlen,
Mir einen SONNENSCHUTZ zu holen?

„BEFEHLEN?! Lass ICK mir jar NIX!
Aba BEZAHLEN! Un det FIX!“
Für hundert Euro (plus 10 Bier)
Zwängte sich Krause durch die Tür ...

FRAU KRAUSE! Wofür hab ich Sie bezahlt?
Die liebe Sonne lustig strahlt –
Mir direkt auf meine GLATZE!
(Weshalb ich dies Gedicht verpatze ...)

„Tühpisch! Fiese Laune! Miese!
Da hängtse doch! Ihre MARKISE!“
Su Ilfe! Will isch rünter! Sofort!
Eine Monstär! Entführüng! Ilfe! Mord!

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
200 Seiten / Taschenbuch
EUR 15,00
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

04. Mai 2018

Marquise von O. die Krause spielt ...
weil sie wohl für 'nen Offizier dich hielt?
Auch denen gingen oft die Haare aus:
Die Kriegslust ist ein wahrer Graus.

LG Annelie

05. Mai 2018

Die Sonne macht so einiges platt
auch Stellen wo man keine Haare hat
da hilft nur Creme und Sonnenhut –
Das tut auch jeder Glatze gut …

Liebe Grüße
Soléa

05. Mai 2018

Was Wunder, fallen einem die Haare aus -
Hat man so was wie Krause hier im Haus ...

LG Axel