Ein Buch muß die Axt sein

von Franz Kafka
Aus der Bibliothek

Ein Buch muß die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.

Der komplette Briefauszug lautet: "Ich glaube, man sollte überhaupt nur noch solche Bücher lesen, die einen beißen und stechen. Wenn das Buch, das wir lesen, uns nicht mit einem Faustschlag auf den Schädel weckt, wozu lesen wir dann das Buch? [...] Ein Buch muß die Axt sein für das gefrorene Meer in uns."

Brief an Oskar Pollak, 27. Januar 1904, in: Franz Kafka: Briefe 1902-1924. S. Fischer Verlag.
Lizenzausgabe für Europa von Schocken Books New York 1958, S. 27.

Veröffentlicht / Quelle: 
Schocken Books New York 1958, S. 27.
Bild zu Ein Buch muß die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.
Illustration von Franz Kafka auf dem Spruchbild: Urheberrecht - Elsa Korkiainen

Buchempfehlung:

80 Seiten / Gebundene Ausgabe
EUR 3,95

Interne Verweise

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben