EISERNE Disziplin

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

HEILIGER ROST! Dieser Beruf!
Nie wieder mieser EISENHUF!
(Ein „HUFEISEN“ wär ganz korrekt –
Leider passt dann kein Reim perfekt …)

REITEN! Damit wird gelockt!
Da hab ich mir was eingebrockt …
Meistens bin ich – ungelogen –
Danach unbekannt verzogen …

Denn ICH wäre ein GLÜCKSSYMBOL?!
DER doofe Job scheint komplett hohl …
„Ein Hufeisen bringt immer Glück!“
Das ist doch ein IDIOTEN-Tick!

Augenblick! – muss nur kurz läuten –
Just bei zwei ollen Ehe-Leuten:
Grüß Gott! Ihr GLÜCK! Bitte quittieren!
(Morgen lass ich mich pensionieren ...)

Buchempfehlung:

200 Seiten / Taschenbuch
EUR 15,00
258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Axel C. Englert online lesen

Kommentare

04. Sep 2017

Ein Hufeisen soll auch vor bösen Geistern schützen - lange her,
im Magreb gar vor manchem bösen Blick,
es bringe sogar Glück, hätt es drei Nägel drin und/oder mehr,
selbst ein Gewitterblitz schrecke vorm Eisenhuf zurück.
Dit is wahrhaftich een sehr schönet Jedicht:
Een kleenet Hufeisen befreit sich selba vonne Pflicht.

LG Annelie

04. Sep 2017

Krause VERStand nicht mein Gedicht:
"Pflicht", "Disziplin" - kennt die ja nicht ...

LG Axel

04. Sep 2017

Hufeisen… ein Glückssymbol
bei Krause ist das der Alkohol.

Liebe Grüße
Soléa

05. Sep 2017

Hufeisen verbiegen findet Krause fein -
Die macht sogar 'nen Knoten rein ...

LG Axel

05. Sep 2017

Hufeisen findet man kaum mehr,
da längst die Straßen pferdeleer,
dafür manchen schlappen Reifen
an den Bordsteinkanten streifen.
Da fühlt man sich vom Glück berührt,
Gott sei Dank ist nichts passiert.

LG Karin

05. Sep 2017

Der Reiter sitzt ein wenig höher, auf dem Ross -
die anderen sind nur der Tross!

LG Alf

05. Sep 2017

So manch debiler Automobil-Konzern -
Da säh man Pferde wieder gern ...

LG Axel