Dumm gelaufen

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Abfahrtslauf
Regte sich auf:
Was denn nun? Lauf oder Fahrt?
DIE Ungewissheit trifft mich hart …

Den „Auffahrtslauf“
Nähm' ich in Kauf!
Die „Auflaufsfahrt“ nicht existiert?!
(Ein Auflauf zeigte sich pikiert …)

Vom Riesen-Slalom gab's Applaus:
RIESEN?! Marke „Micky Maus“ …
[So meint kalt manche Piste nur:
Die Menschheit ist halt aus der Spur!]

Buchempfehlung:

200 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

06. Apr 2017

Hallo Axel, wie immer köstlich. Immer wieder einfallsreiche Wortspiele. Toll.
Der Denker

06. Apr 2017

Krause als Ghostwriter! Da bin ich platt -
Obwohl die "Geist" ja gar nicht hat ...

LG Axel

06. Apr 2017

Darum sagt man ja auch 'ghost' dazu.
Man will den Geist ja nicht beleidigen.

Liebe Grüße Lisi

06. Apr 2017

Das ist ein Lichtpunkt hier auf Pro -
und sicher auch noch anderswo...

LG Alf

06. Apr 2017

Die Krause meint, ich sei kein Licht!
(Die weiß es wohl, ist selbst ehr schlicht ...)

LG Axel

06. Apr 2017

Ich glaub Du brauchst mal wieder Auslauf. Vielleicht geht Krause ja mit Dir Gassi ... ;-)

LG Micha

06. Apr 2017

Die hält mich eh kurz an der Leine -
Und zieht mir lang die Dackel-Beine ...

LG Axel

07. Apr 2017

Die Auffahrtslauf ist eigenartig,
die Hoffahrt eigentlich doch auch.
Doch alle Fahrten sind sehr artig,
und trotzdem stehe ich auf dem SCHLAUCH !