Poetry-Slam

von Sigrid Hartmann
Mitglied

Wir sind nicht mehr IN mit unseren Gedichten
Doch ganz ohne Reim geht es mitnichten
Poetry-Slam ist das Zauberwort
Er findet heut statt an jeglichem Ort
Man reimt und man dichtet so gut wie es geht
Legt Wert auf den Inhalt den jeder versteht
Die Umwelt, das Wetter, Soziales, na klar
Die Schule, Beruf, das Leben liegt nah
Man dichtet nicht einfach nur so zum Spaß
Hält sich an Strophen und ans richtige Maß
Ganz wichtig ist dabei die Konkurrenz
Nur wenn ich gewinne ist die Konsequenz
Dass ich etwas kann – der Bessere bin
Er spiegelt das Leben – es zählt der Gewinn

Interne Verweise

Mehr von Sigrid Hartmann online lesen

Kommentare

06. Apr 2018

Die Krause meint, er hätte wenig Zweck:
"Poetry-Schlamm" - der sei doch Dreck ...

LG Axel

06. Apr 2018

Drum lieber Axel dichte weiter
dann ist die Krause froh und heiter
denn würdest du 'schlammen' müsste sie putzen
könnt nicht den Fernsehsessel nutzen

LG Sigrid

06. Apr 2018

"Man dichtet nicht einfach nur so zum Spaß, hält sich an Strophen und ans richtige Maß" das tust du, liebe Sigrid, darum bemühe ich mich auch stets, wenn ich auf diese Weise dichte, was ich mag,
Dir ein gutes Wochenende

LG Marie

06. Apr 2018

Danke, liebe Sigrid, für dieses Gedicht. Marie und auch Sabrina können gut slammen.
Ich glaube, mir liegt das nicht; deshalb lasse ich es lieber bleiben.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
Annelie

07. Apr 2018

so ist es liebe Sigrid - aber vergiss nicht, daß man auch etwas schreiben muss, vor dem der einfache Bürger keine Angst haben muss.

Text gefallen - geteilt!

LG Alf