Alternative Fakten

von Hartmut Müller
Mitglied

Ich kenne einige Gestalten,
schwer gebildet und so weiter,
die gehören zu den Alten
und sind gelernte Außenseiter.

Der Klimawandel ist für sie
purer Quatsch und Schwindel,
blöder gings ja wohl noch nie,
ausgeheckt vom Grüngesindel.

Auch Statistik oder Studien
sind nur Lüge und Betrug!
Diesen neunmalklugen Mumien
ist ihr Kleinhirn scheints genug.

Wollt man mit ihnen diskutieren,
sollt man es lieber lassen,
denn da kann man nur verlieren
ohne was zu hinterlassen.

Von wegen - es wird immer wärmer,
heut Nacht wars nämlich bitter kalt,
und wenn da ein zwei Gletscher schmelzen,
na und?, die sind ja auch schon alt.

Mal wird es warm, dann wieder kälter,
so gings schon immer hin und her,
auch die Welt wird schließlich älter,
und ist man älter, friert man mehr.

Und nun ein Wort zum Artensterben:
Überall auf Feld und Straßen
sieht man ganze Viecherherden,
und stets gibt’s neue Hunderassen,

und mit der Grünen Energie,
zum Beispiel diesem Windradmist,
schießt man sich nur selbst ins Knie,
wovon abzuraten ist.

Man kann machen, was man will,
sie werden uns nicht glauben,
am besten ist, wir bleiben still
und lassen uns die Nerven rauben.

2017

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise