Das Rottweiler-Hindernis (ein heiteres Kriminalgedicht)

von Ekkehard Walter
Mitglied

„Mensch, Ede, komm und hilf mir doch mal,
hier schauen mich ein Haufen Kameraaugen an.
Hast Du den Haarspray von Elfie auch dabei,
mit dem wir uns immer befreien vom Beobachtungsbrei?
So, nun haben wir es gleich geschafft –
oder wird die olle Villa sonst noch irgendwie bewacht?"

„Kalle, ich kann jetzt leider nicht,
gerade hat mich eine schwarze Bestie erwischt,
die hängt mir seit fünf Minuten am Po,
dabei suchte ich nur das Herrenklo!"

Drum merket euch aus der Geschicht':
Solche Festungen überfällt man auch nicht!"

Veröffentlicht / Quelle: 
bisher ohne

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
92 Seiten / Taschenbuch
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare