Zerstörerlob

von Alf Glocker
Mitglied

Wir brauchen dringend mehr Zerstörer,
Bombenleger und Verschwörer –
und ein paar, die gar nichts kümmert,
weil so die Lage sich verschlimmert,
denn schlimme Lagen haben was -
sie bringen Abwechslung und Spaß!

Damit die Wirtschaft endlich kollabiert,
daß man die neuen Zeiten spürt,
ist es ganz wichtig, zu verstehen:
Es muss auch ohne Weitblick gehen!
Ja, nur in der Zerstörungswut
liegt der Schutz für Hab und Gut!

Nachdem Zerstörer sich nicht schämen,
müssen wir halt Rücksicht nehmen ...
Meistens sind sie sehr sensibel –
das ist wohl gar nicht weiter übel.
Es kommt nur auf den Standpunkt an!
Toll, wenn man zerstören kann!

Und weil wir uns viel davon versprechen,
lieben wir sogar Verbrechen,
die man an uns zum Spaß verübt!
Wie schön, daß es Zerstörer gibt –
die alle in den Himmel kommen –
die Logik scheint mir arg verschwommen!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webseiten

Buchempfehlung:

536 Seiten / Taschenbuch
EUR 16,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

12. Mär 2017

Zerstörer MUSS man einfach loben!
(Weil sie sonst gleich wieder toben ...)

LG Axel