Streuner !

von bernd tunn tetje
Mitglied

War eine Zeit
voll innerer Freiheit.
Die Häfen erkundet.
War oft zu weit.

Sah manche Schiffe
fremder Nationen.
Deren Sprachen
das auch betonen.

Roch nach Gewürzen,
Getreide und Tee.
Und mein Gefühl
befand sich auf Lee.

An Kai,s Bewegung.
Die Uhr leise tickt.
Habe verstohlen
zum Michel geblickt.

Müde nach Hause.
Bananen im Arm.
Wohlig bei Mutter.
Im Herzen war,s warm.

Interne Verweise

Kommentare

12. Apr 2017

Hallo, Bernd, dieses Gedicht hat mich an Freddys Lied: Junge, komm bald wieder ..." erinnert.

Liebe Grüße
Annelie

12. Apr 2017

Dein Gedicht gefällt mir, ich sehe den kleinen Abenteurer vor mir ...
LG Marie

13. Apr 2017

Der Blick in eine gelungene Kindheit gefällt mir sehr. Eigene Erinnerungen werden geweckt. Dazu Dankbarkeit.
LG Monika

bernd tunn
13. Apr 2017

Dnke für die netten Reaktionen ! LG Bernd