Das Säge-Blatt

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

AU! Das möcht ich mir verbitten:
AUfschnitt ist hier nicht gelitten!
AUfhören! Ich hab es satt:
AUgenblick – SIE sind – ein BLATT?!

Was wollen Sie DAMIT beweisen?!
Sägen dumm rum – an uns AMEISEN?!
„Blatt schneide Ameisen“?! Ich fass es nicht!
WER kommt auf so was – per Gedicht?!

Aufpassen, Blatt! Ich werd Sie weisen:
NIX mit „Blatt schneide AMEISEN“!
Sehen Sie den Berg? Das Weiße?
Auf geht‘s! „Blatt schneide AM EISE“!

(Bei ‘nem VERWANDTEN sind gestern Sie gewesen?!
Wie – im DUDEN hätten ergo Sie gelesen?!
„Blatt schneideR Ameisen“ wär korrekt?!)
[Geschwind! Nadel und Faden VERSteckt ...]

Buchempfehlung:

116 Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

14. Feb 2019

Ein Baum, der voller Sägeblätter,
hält immer stand bei jedem Wetter...

LG Alf

14. Feb 2019

So schützt sich der schlaue Baum:
Absägen wird man IHN so kaum ...

LG Axel

14. Feb 2019

Ach, warte noch ein kleines bisschen,
Bald kommt der Frühling, der wird's richten;
Er ist zu uns schon auf der Reise,
Und schneidet dann vergnügt AM EISE :)

Liebe Grüße,
Ella

14. Feb 2019

Der Lenz, er steht schon vor der Tür!
(Doch lässt ihn Krause nicht zu mir ...)

LG Axel

15. Feb 2019

Ameisen die schneidern,
sind mir fremd und fern …

Liebe Grüße
Soléa

15. Feb 2019

Da sie so emsig sind, sind Krause Ameisen suspekt -
Ohne "usp" fände Krause das perfekt ...

LG Axel