STELLEN SIE SICH NICHT SO AN!

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Meine Güte! Welch ein STAU!
Drängeln Sie doch nicht so, Frau!
NA! Geht‘s mal WEITER?! Mann!
Es MUSS bald klappen! Irgendwann ...

DREI TAGE steh ich dumm herum!
Meine Beine sind schon krumm ...
Warum tut sich einfach NIX?!
Dalli! Dalli! Vorwärts! Fix ...

Sie da vorne! An der Spitze!
Schluss mit Ihrem Rumgesitze!
Sagen Sie – sind SIE ein HASE?!
Was soll das werden – „STARRE PHASE“?!

Weshalb dauert das so lange?!
HINTER IHNEN WÄCHST DIE SCHLANGE!!! –
Bin ein Kaninchen – kann kaum dafür ... –
(Nein! Ausgerechnet – DIESES Tier ...)

[PENNEN Sie, Sie oller Rammler?!
Nicht zu fassen! Lahmer Gammler ...]

Buchempfehlung:

200 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
116 Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

15. Apr 2018

Die Krause gammelt bestimmt auch –
macht nur vom Bierkonsum Gebrauch …

Liebe Grüße
Soléa

15. Apr 2018

Die Krause meint, sie sei KEIN Gammler!
(Wahrscheinlich Typ "Bierflaschen-Sammler" ...)

LG Axel

15. Apr 2018

Schockstarre - mit Verlaub - kann auch entstehn,
wenn Hasen und Kaninchen eine Schlange sehn.
Sie können dann auch nicht mehr rammeln
und müssen in der Schlange - gammeln.

LG Annelie

15. Apr 2018

Das eine weiß ich ganz genau:
die Krause steht niemals im Stau!
Lieber steht sie im Alkohol
und lallt besoffen: Sehr zum Wohl!
LG Ekki