Grausen von der Tür

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Letzten Dienstag stand bei mir -
Eine TÜR – vor meiner Tür?!
Ihr ginge es ganz furchtbar schlecht!
Ob ich vielleicht ihr helfen möcht'?

In JEDEM Märchen fungier ich nur
Stur als ungeschickte Witzfigur …
„Die Tür fiel ins Schloss“ - ist Riesenmist!
Wenn DU besagte Türe bist …

Auch Wallace-Krimis sind HORROR!
Mein Stolpern kommt da dauernd vor …
Ach, gäb es eine Stunt-Door doch!
Mich haut es förmlich rein ins Loch …

Ewig die Marke „Dummer August“ -
Zu dem Quatsch hab ich keine Lust …
Ich hatte spontan guten Rat
Für dies gequälte Holz parat:

[Bin jetzt als „Fall-Tür“ eingestellt!
Endlich ein Job, der MIR gefällt ...]

Buchempfehlung:

258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
200 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

15. Okt 2016

Für den Job jener Tür,
plädiere ich mit ein "Dafür".
Da Du die Hilfe angeboten
gibt es hierfür beste Noten.
LG Magnus

15. Okt 2016

Wär ich 'ne Tür und fiel ins Schloss
ich blieb dort gerne liegen
es ist viel Platz im großen Haus
würd keine Tritte kriegen
fiel ich hinein ins kleine Haus
stolpert man über mich
wär nicht mehr braun, nein grün und blau
wär ich bald sicherlich

LG! Sigrid

15. Okt 2016

Die Krause hat das "R" gefunden!
(Für hundert Euro - "Überstunden" ...)
Danke für eure Kommentare!
(Zum Glück alles Gratis-Ware ...)

LG Axel