SCHWER VERStimmt

Bild von axel c. englert
Mitglied, Moderator

Eine Stimme bebte (vor Wut!) –
DAS konnte sie besonders gut:
Der Kerl muss WEG! Weil er nur stört!
Mein Unter-Mieter mich EMPÖRT!

Eigentlich ehr ein Unter-TON!
Hörte man DAS jemals schon?!
Untertänig ist DER nicht –
Und leider auch KEIN Leichtgewicht …

Der fette Typ hat OBERwasser!
Tagtäglich wird der Penner krasser …
Von wegen „leichter Unterton“!
DEN jage ich noch heut davon …

(Gibt sich die Stimme so VERStimmt –
Reißaus ihr Unter-Ton jäh nimmt …)
[Der OBER-Ton wirkt nicht so dick –
Doch macht der Kellner BLASMUSIK!]

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

18. Aug 2017

Der Unterton schwingt meistens mit ...,
wenngleich versteckt,
weil wieder mal der Oberton was ausgeheckt.
Der Unterton will irgendwas betonen,
ironisiert sehr oft und will von Zeit
zu Zeit den ollen OBERton entthronen.
Es heißt: Der Ton, er mache die Musike.
Schwingt noch darin ein Unterton,
dann kommt es manchmal „dicke".

LG Annelie

18. Aug 2017

Die Krause dies Gedicht ENTZÜCKTE!
(Nachdem ich Geld an sie abdrückte ...)

LG Axel

18. Aug 2017

„Das war nur Trinkgeld für den OBER im Odeon, OBEN",
tönt KRAUSE mit 'nem UNTERTON im Schweinekoben.

LG Annelie

18. Aug 2017

Das mit dem "Trinkgeld" hat Krause nie kapiert -
Weil grundsätzlich NUR SIE kassiert ...

LG Axel

18. Aug 2017

Im Unter- und im Oberhaus
gehen bei Nacht die Lichter aus,
denn fette Typen, krasse Penner,
bringen es auf einen Nenner:
Die Blasmusik ist heute gut -
man spürt sie sogar im Blut!

LG
Alf

18. Aug 2017

Das ist so lustig! Das muss ich doch mal loswerden. Eure gedichteten Dialoge machen Spaß und lassen schmunzeln. KRAUSE im Schweinekoben, das muss dem Axel doch behagen. Allerdings ergeht es mir vor allem so mit Deinem Gedicht, Axel, an dem sich Eure Geister ergötzen.
LG Monika

18. Aug 2017

Krause rätselt noch: "Wat is n KOBEN?!
Uff jeden Fall bin ICK janz OBEN!"

LG Axel

18. Aug 2017

In einen Koben geht die Kraus nie rein
sie ahnt das ist nur was fürs Schwein …

Liebe Grüße
Soléa

18. Aug 2017

Da Krause nie putzt, sieht auch mein Haus -
Allmählich wie ein Sau-Stall aus ...

LG Axel